Chorleitung

Dr. Marc Mönig,

Jahrgang 1970, studierte zunächst Schulmusik mit den Hauptfächern Klavier und Chorleitung an der Folkwang-Hochschule Essen. An gleicher Stelle schlossen sich die Ausbildung zum Diplom-Musikpädagogen sowie ein Auf­baustudium im Fach Chordirigieren bei Prof. Guido Knüsel an, das er mit der künstlerischen Abschlussprüfung beendete. Im Jahr 2004 promovierte er an der Universität der Künste in Berlin im Fach Musikpädagogik.

 

Seit dem 21. Lebensjahr ist er als Chorleiter verschiedener Männer-, Schul- und gemischter Chöre mit Erfolg tätig, was die Erringung des Titels „Meister­chor im Sängerbund NRW“ mit dem MC Liederkranz Hüsten und verschiedene CD-Aufnahmen belegen. In Bonn übernahm Dr. Marc Mönig 1998 die musika­lische Leitung des Bonner Männer-Gesang-Vereins und wurde 1999 Chorleiter des mit dem BMGV kooperierenden Vokalensembles Kontrapunkt. Seit Januar 2003 singt ebenfalls der Kammerchor Röttgen unter seinem Dirigat.

 

Hauptberuflich arbeitet Dr. Marc Mönig als Lehrer für Musik und Französisch am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium in Bergisch Gladbach. Darüber hinaus ist er seit dem Wintersemester 2002/2003 Lehrbeauftragter für das Fach Musikpädagogik an der Folkwang-Hochschule Essen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bonner Männer-Gesang-Verein 1859 e.V. (BMGV), Aktualisiert: Mai 2016